Herstellung von Bushaltestellen

Bushaltestellen

Beim Unternehmen Kovinc d.o.o. fertigen und montieren wir seit 2000 Bushaltestellendächer bzw. Bushaltestellen von unterschiedlichen Dimensionen an. Im Programm haben wir 5 unterschiedliche Typen von Dächern und Fahrradstände, die den Wünschen der Kunden modular angepasst werden können.

Typen von Bushaltestellen

Sonstiges für Bushaltestellen

Die Dächer sind aus hochwertigen und stabilen Materialien hergestellt. Es gibt auch die Möglichkeit einer Anfertigung aus rostfreiem Material oder einer heiß verzinkten Ausführung und staubgefärbt nach RAL in unterschiedlichen Farbtönen nach Wunsch (grün, weiß, Haselnuss, schwarz, etc.). Die Konstruktion des Daches ist montagefertig hergestellt, das Glas ist schutzgehärtet, die Glasträger sind Alu silbern loxiert. Alle Schrauben für die Montage sind aus rostfreien Materialien. Die Sitzbank in Massivausstattung ist aus Inox-Blech.

Die Bedachung des Schutzdaches in Basisausführung ist eine zweikammrige, vor UV-Strahlung geschützte Platte in weiß-milchiger Farbe.

Auf dem Glas der Bushaltestelle sind Warnhinweise die auf ein Plakatier-Verbot hinweisen, sowie Schutzbilder gegen das Aufprallen von Vögeln in die gläsernen Teile des Daches angebracht. Auf vorgesehenen Bushaltestellen des Auftraggebers bieten wir auch die Ausführung von Bauarbeiten (Fundamente, Endarbeiten, etc.), die für den Gesamtausbau nötig sind.

Wir bieten unseren Kunden professionelle Hilfe bei der Projektierung und Einordnung von Überdachungen in den urbanen Raum gemäß der Verkehrsgesetzgebung an.

Bildergalerie